Virtualisierung von Schriftarten mit dem Terminalserverclient


In der Dokumentation steht es, und in der Softgrider FAQ stand es auch. Fonts werden mit dem Terminalserverclient nicht virtualisiert.

Softgrid FAQ: Schriftart (Font) wird auf dem Softgrid Terminalserver nicht dargestellt.

Das hat sich still und heimlich (leider – wobei sich leider auf das heimlich bezieht) geändert.

Seit der Version SP1 werden auch auf dem Terminalserver Fonts virtualisiert und brauchen nicht mehr auf dem Terminalserver installiert werden.

Justin Zarbs Blog – Virtual World

Technorati Tags: , , , ,
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Softgrid Info veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s