Softgrid WebCast am 16.07.2007


TechNet Webcast: Anwendungsvirtualisierung mit SoftGrid – Verwendung des Sequencer (Level 200)

SoftGrid, ein Tool aus dem Microsoft Desktop Optimization Pack (MDOP), virtualisiert Anwendungen und verteilt diese an Arbeitsstationen. Die virtualisierten Anwendungspakete müssen jedoch zunächst erstellt werden. Die Komponente, die hierfür benötigt wird, nennt sich Sequencer. In diesem Webcast beschreiben wir, wie Sie diesen Assistenten einsetzen und welche einzelnen Schritte Sie in der Sequencing-Phase durchlaufen müssen, wenn Sie mit SoftGrid Anwendungen virtualisieren.

 

Termin 16.07.2007 um 11.00 Uhr – 11:45 Uhr

 

Anmeldung hier

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Softgrid WebCast veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s