Anpassen der Exclusion Items bei deutschem Betriebssystem


Unter %CSIDL_PROFILE%\Local Settings ist in einem deutschen Betriebssystem bis Windows XP keiner zu Hause.

(Wie das bei Vista ist, das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit anders, da hier nur noch eindeutige Verzeicnnisnamen verwendet werden und die Translations als Link ausgeführt werden.) 

Also habe ich für meine deutschen Sequencer den Eintrag auf %CSIDL_PROFILE%\Lokale Einstellungen geändert.

Mit Bildchen im Blog unter http://www.softgrider.de/websites/blog/Lists/Beitraege/Post.aspx?ID=7

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Softgrid Tip veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s