Softgrid Server 3.0 zeigt keine / einige Anwendungen an oder stürzt ab.


Da viel mir wieder ein, das ich das Problem vor langer Zeit schon mal hatte.

Ursache ist ein *.ico File das die Console in die Knie zwingt. Wer noch weiß, welches das zu letzt geänderte Icon war, gehe in die Datenbank und lösche den Eintrag zu icon_file direkt in der Datenbank.

Wer es nicht weiß, und ganz schnell wieder an die Konsole will, kopiere die APPLICATIONS Datenbank, oder zumindet die Spalten app_id und icon_file in eine neue Tabelle.

Mit dem SQL Befehl:
UPDATE APPLICATIONS
SET icon_file = “

löschen wir alle IconEinträge in der Datenbank. Jetzt sollte sich die Konsole wieder öffnen lassen. Nun können über die Datenbank oder die Konsole die IconDateien wieder hinzugefügt werden und da wo die Konsole wieder hängenbleibt ist die kaputte ICO Datei.

Diese ico Datei durch eine andere (selbst extrahierte) Datei ersetzen und alles ist wieder gut.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Softgrid Fehler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s